Jugend- und Jungbläserfreizeit 2013 in Scheibenberg

BannerWebseite

Vom 11.-17. August trafen wir uns als Jungbläser des Ostverbandes wieder in Scheibenberg zur alljährlichen Jungbläserfreizeit, die dieses Mal unter dem Thema „Gottesdienst“ stand. Dazu haben wir uns in 5 Gruppen geteilt, die sich mit den verschiedenen Dienstgruppen im und außerhalb des Gottesdienstes beschäftigt haben, z.B. gab es die Gruppe Blumen- und Raumdienst, die von uns genannte Blu(e)men-Group oder der  liturgische Dienst. Jeden Tag hat eine andere Gruppe ihre Dienstgruppe vorgestellt. Außerdem war Pastor Thomas Röder da und stellte uns die Entstehung und den Ablauf des methodistischen Gottesdienst wie wir ihn heute kennen vor.  Er hielt auch die Predigt im Abschlussgottesdienst.

Natürlich haben wir nicht nur geblasen, sondern uns auch sportlich betätigt bei Volleyball, Fußball und Tischtennis. Leider konnten wir aufgrund des Wetters dieses Jahr nicht baden gehen. Am Dienstagnachmittag unternehmen wir einen Ausflug in die Kerzenwelt Bärenstein und zogen jeder unsere eigenen Kerzen. Mittwochnachmittag gestalteten wir dann kleine weiße Stumpenkerzen, die sich dann die Besucher des Abschlussgottesdienstes mitnehmen konnten. Eine große Kerze gestalteten wir dann in Gemeinschaftsarbeit für das Team der Bildungs- und Begegnungsstätte Scheibenberg. An dieser Stelle möchten wir uns als Jungbläser nochmal ganz herzlich für die Verpflegung, Unterstützung und Geduld der letzten 13 Jahre bedanken.  Dank sei auch den Mitarbeitern, die sich wieder viel für uns einfallen lassen haben und sich diese Woche für uns freigenommen haben und denen, die eine Spende und/oder Kollekte gegeben haben. Ohne euch wäre vieles nicht möglich gewesen!

Da die Bildungs- und Begegnungsstätte Scheibenberg Ende des Jahres geschlossen wird, findet die Jungbläserfreizeit nächstes Jahr vom 17.-23. August 2014 im ev. Freizeitheim Röhrsdorfer Park bei Chemnitz statt. Anmelden dazu kann man sich beim stellvertretenden VPW Christian Weiß (Ch87we@gmx.de).

Bis dahin fleißig üben und unbedingt den Termin vormerken :-)

Dorothea Stiehler