Kategorie-Archiv: Berichte

Bericht – Bläsersenioren im Teuchelwald

Vom 17.-20. September trafen sich die Bläsersenioren vom Schwarzwaldverband im bcpd zum 14. Mal im Hotel Teuchelwald in Freudenstadt. Es hatten sich 14 Übernachtungsgäste angemeldet zu denen sich immer noch einige Tagesgäste aus der näheren Umgebung dazugesellten.

Am Montag. trafen sich bereits um 15.00 Uhr 8 Wanderfreudige auf der Sonnenterasse um mit Wanderführer Walter Pfau aus Freudenstadt einen ausgiebigen Spaziergang im Stadtwald Richtung Kniebis zu machen. Mächtige Schwarzwald-tannen säumten den Weg. An einer Stelle konnte man durch den Hochwald auch den Marktplatz von Freudenstadt erblicken. Zur großen Freude von Waltraud und Horst wurden auch einige Pilze entdeckt, welche in diesem heißen Sommer eine Rarität waren. Nach einigem Suchen wurde die Abzweigung im Wanderweg für den Rückweg gefunden und so kamen wir rechtzeitig zur Begrüßungsrunde der inzwischen vollzähligen Gruppe durch Geschäftsführer Carsten Dryden wieder auf der Sonnenterrasse an. Nach dem Begrüßungssekt gab uns Herr Dryden einen Überblick über die Um – und Neubauarbeiten, Parkhaus, Zimmeranzahl , Eröffnungstermin usw.  Weiterlesen

Bericht – Verbandsposaunenfest Neckarverband

Am 20. und 21. Oktober feierte der Neckarverband in Erdmannhausen ein Verbandsposaunenfest der besonderen Art, welches bei vielen Menschen sicherlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Als besondere Gäste konnte der Verband die Komponisten-Geschwister Prof. Christian Sprenger und Anne Weckeßer vom „genesis musikverlag“ gewinnen.

Am Samstagmittag leitete Christian Sprenger einen dreistündigen Intensiv-Workshop, in welchem er rund 160 hochmotivierte, disziplinierte und sehr gut vorbereitete BläserInnen mit vielen Tipps und Hintergründen zu seiner Musik versorgte. Bereits nach dem ersten Stück zeigte sich Christian Sprenger begeistert vom musikalischen Niveau des Verbands und kämpfte sich leidenschaftlich und unter hohem (körperlichen) Einsatz durch das anspruchsvolle Programm. Weiterlesen

Bericht – Festveranstaltung zum „Stabwechsel“ im Bundesvorstand

herrenbergAm 27. Januar erlebten rund 50 Bläser und einige „zivile“ Gäste von nah und fern ein Novum: eine festliche Veranstaltung zum „Stabwechsel“ im Bundesvorstand des bcpd mit der Verabschiedung langjähriger Funktionsträger und der Einführung des neuen Bundesvorstandes.

Im Anschluss an den Chorleitertag in der Christuskirche in Herrenberg begann die Festveranstaltung an gleicher Stelle mit einer kulinarischen Stärkung nach einer kurzen Verständigungsprobe mit Bundesposaunenwart Roland Werner. Werner Jung (Bundesvorsitzender i.R.) und Klaus Geiger (vormals stellv. Bundesvorsitzender, Leiter der Geschäftsstelle und des Verlags) wurden mit großem Dank aus ihren bisherigen Ämtern, die sie jeweils jahrzehntelang innehatten, verabschiedet. Weiterlesen

Bericht – Kaisersbach 2018

Auch dieses Jahr haben wir es uns nicht entgehen lassen, eine tolle musikalische Woche mit alten Bekannten zu verbringen.
Neue Freunde finden und alte wieder treffen ist wohl einer der besten Gründe, die erste Januarwoche jedes Jahr aufs Neue in Althütte zu verbringen. Weiterlesen

Bericht – Verbandstag Bayernverband

NürnbergAm 2. Märzwochenende trafen sich die Chöre aus Schweinfurt, Nürnberg sowie drei Chöre aus München zu einem gemeinsamen Verbandswochenende mit Bundesposaunenwart Roland Werner in Nürnberg. Am Samstag wurden fleißig Stücke aus unserer neuen Bundesgabe geübt. Einige Bläser aus München und Schweinfurt gestalteten zusammen mit dem Nürnberger Posaunenchor auch den Gottesdienst am Sonntag mit. Bei dieser Gelegenheit wurde Siegfried Wegenast für 50 Jahre aktiven und engagierten Bläserdienst mit der Ehrennadel des epid ausgezeichnet. Wir gedachten auch des ehemaligen Leiters des Posaunenchors der Paulusgemeinde Nürnberg, Günter Illing, der im Januar verstorben war. Für sein außerordentliches jahrzehntelanges Engagement für die Bläserarbeit sind wir ihm sehr dankbar. Er wird uns stets ein Vorbild bleiben. Weiterlesen

Bericht – Überlingen 2018

„Schiff…!“ – „Ahoi!“. Dieser Ausruf mit passender Antwort schallte so manches Mal durch die Martin-Buber-Jugendherberge in Überlingen als die Bläserfreizeit des Albverbandes im BCPD (Bund christlicher Posaunenchöre Deutschlands) vom 9.-13. Februar stattfand. Wie die vierzehn Zuflüsse des Bodensees flossen ca. 120 Personen aus unterschiedlichsten Gebieten, im unterschiedlichsten Alter und mit unterschiedlichsten Instrumenten und Bläserniveaus auf dieser Freizeit zusammen und bildeten für fünf Tage eine tolle Gemeinschaft. Weiterlesen

Bericht – 35. Bläserschulung des Schwarzwaldverbandes

DCIM100MEDIADJI_0038.JPG

Zum 35. Mal trafen sich die Bläser und Bläserinnen des Schwarzwaldverbandes zur Bläserschulung in Baerenthal/Frankreich. Los ging es Freitagabend mit dem gemeinsamen Abendessen und der ersten gemeinsamen Probe. Geprobt wurde in verschiedenen Leistungsstufen – von Jungbläser, Mittelstufe über Oberstufe bis hin zum Bläserkreis, für jeden der 133 Teilnehmer war etwas dabei. Weiterlesen