Empfehlung – Brass Cocktail 4

05BC 4_CoverDer Name ist Programm. Das Heft „Brass Cocktail 4“ beinhaltet ein breites Spektrum unterschiedlicher Musik aus verschiedenen Musikepochen und Stilrichtungen.

Alte  Choräle und neue Lieder zum Kirchenjahr sind der Schwerpunkt des Heftes, garniert mit Bearbeitungen aus Renaissance, Barock und Romantik. Für weitere musikalische Akzente sorgen swingende Arrangements, Klezmermusik, Titel von George Gershwin (aus „Summertime“ aus Porgy and Bess) und ABBA („Money, Money“).

Neben bekannten und bewährten Komponisten sind auch Arrangeure der jüngeren Generation vertreten, deren Werke erstmalig in einem Bläserheft veröffentlicht werden.

Jetzt im bcpd shop erhältlich!

Wochenende für junge Bläser – Jungbläsermusical


steh auf
Mitte November trafen sich knapp dreißig junge Bläser in der EmK Erlöserkirche in Marbach. Von Samstagmorgen an verbrachten wir dort gemeinsam ein tolles Wochenende mit vielfältigen schönen Aktivitäten, gutem Essen (vielen Dank an unseren bewährten Koch Heinz Hörpel), einem Haufen Spaß und einem außergewöhnlichen musikalischen Projekt. Dieses bestand in der Einstudierung eines Jungbläsermusicals (12-stimmig), das die biblische Geschichte von der Heilung des Gelähmten in sieben musikalischen Schlaglichtern nachzeichnet. Dazwischen traten jeweils zwei Schauspieler auf, die die Geschichte halbszenisch in einer Rückschau darstellten: Der als junger Mann Gelähmte, nun zum Großvater (Theo Weber) geworden, berichtet seinem Enkel (Jose Hoffmann) weshalb er so gerne zu Fuß geht (und davon ausgehend all seine Erlebnisse bis zur Gesundung). Weiterlesen

Bericht – BMV Würzburg 2017

Bericht_BMV_20-221017_135 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Verbänden und dem Bundesvorstand des bcpd
„Bund Christlicher Posaunenchöre Deutschlands“ treffen sich vom 20. – 22. Oktober 2017 in
Würzburg zu der Bundesmitgliederversammlung.

Alle zwei Jahre findet die BMV statt und es werden die satzungsgemäßen Berichte des Vorstands, der Arbeitsbereiche und aus den Verbänden diskutiert. Trotz dieser formalen Tagesordnung freue ich mich auf diese drei intensiven Tage um mit Gleichgesinnten Erfahrungen auszutauschen,  voneinander zu lernen, Gemeinschaft zu erleben und Bestätigung zu erfahren. Weiterlesen

Bericht – Grenzenloser Weitblick

DCIM100MEDIADJI_0326.JPG

Vom 30.09 bis zum 03.10.2017 verbrachten wir als Posaunenchor gemeinsam ein schönes Wochenende in der Schießerhütte in Oberstaufen.

Aus allen Himmelsrichtungen reisten wir am Samstagabend zum gemeinsamen Abendessen an. Eine übermotivierte Rentnergruppe hatte bis zu diesem Zeitpunkt schon die erste Wanderung in den wunderschönen Bergen absolviert. In der kleinen, urigen Hütte fühlten wir uns sofort wohl. Weiterlesen

Bericht – Von Nachwuchsbläsern und Bläsernachwuchs

DSC46471

Die Teilnehmer der Jugend- und Jungbläserfreizeit, die vom 23. bis 29. Juli 2017 in Chemnitz-Röhrsdorf stattfand, wandelten in diesem Jahr „auf den Spuren der Kirchengründer“. Unter diesem Motto beschäftigten sich die Kinder und Jugendlichen im Jahr des Reformationsjubiläums mit den Anliegen von Paulus, Petrus, Luther, Wesley und den Gründern der Baptisten-Gemeinden. Weiterlesen

Bericht – Jungbläserfreizeit in Loffenau

„Sommerliche“ Jungbläserfreizeit in Loffenau: Freitag, 13. bis Sonntag, 15. Oktober 2017

DSC_1545-1Auch wenn es sich wieder wie Sommer anfühlte, ist Herbst und das bedeutet Jungbläserfreizeit in Loffenau!!! In diesem Jahr hatten wir, wie auch  bei der letzten Loffenau-Freizeit, wieder riesiges Glück mit dem Wetter und konnten schon bei der Hinfahrt die bunten Bäume im Sonnenschein und wolkenlosen, blauen Himmel bewundern sowie die Bilderbuchlandschaft genießen. Loffenau ist einfach wunderschön und wirklich einen Ausflug wert! Weiterlesen

Bericht – Treffen der Bläsersenioren vom Schwarzwaldverband vom 18. – 21. September 2017

Im Hotel Teuchelwald haben sich wieder Bläsersenioren mit ihren Ehepartnern getroffen. Es war wohl das dreizehnte Treffen mit 14 Teilnehmern und einigen Tagesgästen rund um Freudenstadt.

Die am frühen Nachmittag angereisten Teilnehmer haben mit unserem Bläserfreund und Wanderführer Walter Pfau  eine Wanderung über die Höhe des Kienbergs gemacht.
Geschäftsführer Carsten Dryden hat uns beim Abendessen mit einem Aperitif begrüßt und über die bevorstehenden baulichen Veränderungen an und im Teuchelwald informiert. – Da kann man nur hoffen und beten, dass das große Vorhaben auch so gelingt!
Zum Abschluss des ersten Tages haben uns Fritz und Carola Wäckerle in einer Dia-Schau auf ihre
„Reise zum Nordkap“  mitgenommen. – Danke, dass wir diese Reise in Bildern miterleben durften! Weiterlesen